Umgang mit der Kettensäge

Von Donnerstag den 20.10. bis Samstag den 22.10.2016 fand wieder eine Unterweisung im Umgang mit der Motorkettensäge,für die Einsatzkräfte der Feuerwehren der Gemeinde Selters (Taunus) statt. Dankenswerterweise übernahmen die Feuerwehrmänner und Forstwirtschaftsmeister Bernd Eisenbach sowie Timo Duda, wie in den vergangenen Jahren zuvor, die Ausbildung.

Am Donnerstag ging es für die 17 Teilnehmer um 18 Uhr, mit dem theoretischen Teil der Ausbildung, im Gerätehaus der Feuerwehr Niederselters los. Nach dem das geschafft war, folgten am Freitagabend die Themen Wartung und Pflege der Motorkettensäge. Hier wurde dann z.B. gelernt wie man eine Kette schärft und die Säge gereinigt wird. Ebenso wurde überprüft ob die Ausrüstung der Teilnehmer den Anforderungen für den praktischen Teil entsprechen.

Zum praktischen Teil der Ausbildung starteten die Teilnehmer dann am Samstagmorgen in den gemeindeeigenen Wald. Dort konnten sie dann in zwei Gruppen das theoretische Wissen gleich in der Praxis umsetzen. Da jeder erfolgreich einen Baum gefällt und diverse Schneidtechniken angewendet hatte, schafften auch alle das Ausbildungsziel.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionen zu bieten. Wenn sie unsere Website nutzen, stimmen sie der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät zu. Datenschutzerklärung einsehen

Sie haben der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät nicht zugestimmt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Sie haben der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät zugestimmt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Copyright © 2018 www.feuerwehr-niederselters.de - xsDesign by Hostgator