Katastrophenschutz (KatS) bezeichnet Maßnahmen, die getroffen werden, um Leben, Gesundheit oder die Umwelt in einer Katastrophe zu schützen. Dazu gehören vorbereitende Maßnahmen, wie zum Beispiel die Aufstellung entsprechender Hilfseinrichtungen und -pläne oder das Festlegen von Standard-Einsatz-Regeln (SER) zur schnellen Reaktion bei gleichen Lagen, die Abwehr von Schäden im Katastrophenfall und die Beseitigung von Katastrophenschäden.

Im Landkreis Limburg-Weilburg werden die einzelnen Einheiten des Katastrophenschutzes von den im Kreis ansässigen Hilfsorganisationen gestellt, dies sind im einzelnen das Technische Hilfswerk, das Deutsche Rotes Kreuz, der Malteser Hilfsdienst, die Deutsche Lebens Rettungsgesellschaft, die Notfallseelsorge und natürlich auch die Feuerwehr.



Der Landkreis Limburg-Weilburg hat folgende Einheiten im Katastrophenschutz aufgestellt.

13 Löschzüge
1 Gefahrstoff -ABC-Zug
1 Gefahrstoff -ABC-Messzentrale
2 Sanitätszüge
2 Betreuungszüge
1 Wasserrettungszug
1 Führungsgruppe Technische Einsatzleitung
1 Information und Kommunikationszentrale

Nähere Informationen stehen Euch auf den Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes Limburg-Weilburg zur Verfügung

http://www.kreisfeuerwehrverband.net/

Auch die Gemeinde stellt im Rahmen des Katastrophenschutzes eine Einheit, den 1. Löschzug Limburg-Weilburg. Dieser Zug setzt sich aus Mitgliedern aller Selterser Feuerwehren zusammen. Es werden zu den normalen Übungsdiensten der Freiwilligen Feuerwehr Monatlich Ganztagsausbildungen zu den verschiedensten Vorgaben des Katastrophenschutzes durchgeführt. Auch gibt es regelmäßig Tagesausflüge um die Kameradschaft innerhalb der Einheit zu stärken und um sich näher kennen zulernen.

Der Katastrophenschutz ist auch eine alternative zum Wehrdienst. Wer nicht zur Bundeswehr möchte kann seinen Ersatzwehrdienst in den Einheiten des Katastrophenschutzes ableisten. Dies setzt natürlich einige Dinge voraus: Die Verpflichtung in einem Zeitrahmen von 6 Jahren, Regelmäßige Teilnahme an Ausbildungseinheiten und Lehrgängen im Katastrophenschutz sowie der jeweiligen Organisation und natürlich auch die Mitgliedschaft der jeweiligen Organisation. Aber es werden natürlich auch Dinge geboten nicht nur Interessante und Abwechslungsreiche Ausbildung sondern auch zum Beispiel der Führerschein der Klasse C, vergünstigtes Trainieren im Fitnessstudio Selters.

Der Katastrophenschutzzug Selters sowie auch die Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Selters suchen immer engagierte und Motivierte Menschen die Spaß an Technik, Kameradschaft, Ausbildung und Sozialem Engagement haben. Wenn wir also Ihr/Euer Interesse geweckt haben im Katastrophenschutz mit zu machen dann kommt doch einfach Dienstags in Niederselters in der Feuerwehr vorbei ab 19:00 ist immer jemand vor Ort oder besucht uns an den Übungsterminen des Katastrophenschutzzuges.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionen zu bieten. Wenn sie unsere Website nutzen, stimmen sie der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät zu. Datenschutzerklärung einsehen

Sie haben der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät nicht zugestimmt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Sie haben der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät zugestimmt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Copyright © 2018 www.feuerwehr-niederselters.de - xsDesign by Hostgator